Partner

Internationale Partner:

Screen Shot 2013-11-10 at 10.38.53 AM

Foundation for Jewish Culture, New York

Die Stiftung Jüdische Kultur in New York investiert in kreative Menschen. Das Ziel ist eine lebendige jüdische Kultur, Identität und Gemeinschaft  zu fördern, die andauert. Jüdische Musiker, Theaterkünster, Filmemacher, Autoren, Poeten und andere kreative Menschen aus Amerika und der ganzen Welt bekommen Unterstützung von der Stiftung um ihre einzigartige, kreative Arbeit zu verwirklichen.

The Foundation for Jewish Culture invests in creative individuals in order to nurture a vibrant and enduring Jewish identity, culture, and community. Jewish musicians, theatre artists, filmmakers, writers, poets and other creative individuals from America and around the world get real support from the Foundation to create unique work.

http://jewishculture.org

Screen Shot 2013-11-10 at 10.44.52 AM

Museum at Eldridge Street Synagogue, New York

Die 1887 erbaute Eldridge Street Synagoge ist ein beeindruckendes nationales Baudenkmal in der Lower East Side in Manhattan, New York. Sie entstand in direkter Nachbarschaft zu dem Chinatown-Viertel.

Das Museum an der  Eldridge Straße bietet eine authentische Verbindung zur Vergangenheit von Menschen jeder Herkunft. Folgen Sie den Spuren der Einwanderer, der Erbauer der Synagoge. Jüdische Einwanderer aus Nordhessen hatten hier eine Anlaufstelle, besuchten den Gottesdienst und waren Mitglieder der Gemeinde. Entdecken Sie, wie die Erfahrung der Immigration die Menschen veränderte und bis heute prägt.

Das Synagogen-Museum Eldridge Street bietet unter anderem Konzerte, Lesungen, Seminare, Workshops, Kochkurse, und Stadtteil-Wanderungen an.

The 1887 Eldridge Street Synagogue, a breathtaking National Historic Landmark located on New York City’s Lower East Side in Manhattan, located directly next to Chinatown.

The Museum at Eldridge street offers an intimate, authentic portal to the past for people of all backgrounds. Immigrant Jews from North Hessia, Germany, came here to pray, to look for support and they were members of the Congregation. Step into the footsteps of the synagogue’s immigrant founders. Discover how the immigrant experience transformed and continues to transform communities today.

The Eldridge Street Synagogue Museum offers concerts, seminars, workshops, cooking classes, and neighborhood walks among many other activities.

http://www.eldridgestreet.org

Temple Israel, Dayton, Ohio

Mit einer Tradition von über 150 Jahren ist Temple Israel die größte unter den jüdischen Gemeinden in Ohio. Die religiösen, kulturellen, sozialen Initiativen beruhen auf dieser langen Tradition. Stetige kreative Erneuerung sichert eine lebendige Zukunft für die Gemeinde. Die Gemeinde Temple Israel Dayton und die internationale  Dachorganisation der Progressiven Jüdischen Gemeinden spendete eine wertvolle Torah-Rolle für die Jüdische Gemeinde Nordhessen Emet we Shalom (mehr .. )

With a rich tradition that spans more than 150 years, Temple Israel is proud to be the largest Reform congregation in greater Dayton. Their religious, cultural, educational, social and social action programs build on the legacy of those who have come before with innovations guaranteed to create a fulfilling and vibrant future for the congregation. Temple Israel Dayton donated a valuable Torah scroll to the Liberal Jewish Congregation of North Hessia, Emet we Shalom.  (more … )

http://tidayton.org

Gedenkstätte Breitenau

Die Gedenkstätte Breitenau Guxhagen wurde 1984 von der Gesamthochschule Kassel in Zusammenarbeit mit Künstlern und mit Unterstützung des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen eingerichtet.

Besucher werden mit künstlerischen Mitteln an die Geschichte des Ortes und des Lagers Breitenau herangeführt. Im Archiv befinden sich fast 3.000 Originalakten der Gestapo-Gefangenen aus Nazi-Deutschland.

The Breitenau Guxhagen Memorial was created in 1984 by the Kassel Gesamthochschule University in collaboration with artists and with support from the State Charity Union in Hessia (Landeswohlfahrtsverband Hessen.)

Using artistic means visitors learn about the history of the town and the work camp Breitenau. More than 3.000 original documents are preserved in the archive , telling the story of the Gestapo prisoners in Nazi Germany. 

http://www.gedenkstaette-breitenau.de